COACHING

  • Wissenschaftscoaching
  • Führungskräftecoaching
  • Karrierecoaching für Frauen

Wie kann ihnen coaching helfen?

Coaching ist eine methodisch fundierte und strukturierte Vorgehensweise, die Einzelpersonen und Gruppen ermöglicht, sich zielgerichtet mit Wünschen und Herausforderungen auseinanderzusetzen.

  • Beispiele für Wünsche:
  • nächste Karriereschritte planen
  • nachhaltige Entscheidungen treffen
  • Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein stärken
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • etc.
  • Besondere Herausforderungen können sein:
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Umgang mit schwierigen Kolleg*innen oder Vorgesetzten
  • Hohe Arbeitsanforderungen und Stress
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • etc.

Durch Fragen und kleine Inputs begleite ich Sie, sodass Sie relevante Erkenntnisse und neue Perspektiven gewinnen sowie potenzielle Lösungsansätze entwickeln. So gestalten Sie Ihre nächsten Schritte stimmig und nachhaltig. 

Meine schwerpunkte im coaching

Wissenschaftscoaching

Dieses Coaching ist speziell für Personen, die in der Wissenschaft, an Universitäten und Hochschulen tätig sind. Hohe Arbeitsanforderungen, Macht- und Abhängigkeitsverhältnisse, Mobilitätsanforderungen, Entgrenzung zwischen Privatem und Beruflichem bringen ganz eigene Anforderungen und Hürden mit sich.

Mögliche Themen können sein
  • Karriereentwicklung im akademischen Kontext: Umgang mit Publikations- und Zeitdruck, gleichzeitig den nächsten Karriereschritt planen und einleiten, Bewerbungen und Berufungsverfahren
  • „Should I stay or should I go?”: Ausstieg aus der Wissenschaft oder bleiben – und wenn ja, zu welchen Bedingungen?
  • Umgang mit Macht und Machtmissbrauch: Strategien zum souveränen Umgang mit Macht- und Abhängigkeits- verhältnissen, um die eigene Position zu stärken und einen ethischen Umgang zu fördern
  • Selbstvertrauen und Selbstpräsentation: Verbesserung des eigenen authentischen „Auftritts“ und der Sichtbarkeit im akademischen Kontext
  • Zeit- und Projektmanagement: Effektive Methoden und Strategien zur Organisation und Priorisierung von eigener Forschung, Verpflichtungen und persönlichen Zielen
  • Netzwerkaufbau & -pflege: Strategien für professionelles Netzwerken inner- und außerhalb der Wissenschaft

Führungskräftecoaching

Führungspersonen stehen in der sich heute schnell wandelnden Zeit – zwischen Digitalisierung, Internationalität und Nachhaltigkeit oder auch zwischen Homeoffice, Motivierung von Mitarbeiter*innen und eigener Überforderung – vor vielfachen Herausforderungen. Ein Coaching für Führungskräfte bietet individuell maßgeschneiderte Begleitung und Beratung, um den eigenen, stabilen Wertekompass zu entwickeln und (vor) zu leben. So kann eine Führungskraft standfest und gleichzeitig flexibel ein Team leiten und Mitarbeiter*innen individuell unterstützen.

Durch Reflexion und Inputs können folgende Ziele im Führungskräftecoaching erreicht werden:
  • einen effektiven und ethischen Führungsstil entwickeln und stärken
  • Mitarbeiter*innen-Motivation und Engagement fördern
  • Persönliche Resilienz und Stressresistenz stabilisieren
  • Konflikte managen und in Problemlösungen unterstützen
  • Organisationskultur positiv und nachhaltig mitgestalten
  • Durch Dilemma und schwierige Situationen sicher und werteorientiert navigieren

Karrierecoaching für frauen

Frauen haben in der Wissenschaft, in technischen Umfeldern oder in Führungspositionen ganz spezielle Barrieren und Herausforderungen. Oft werden ihre Vorschläge in Sitzungen nicht gehört, sie werden häufiger unterbrochen als Männer, ihre Karrieren werden von Vorgesetzten weniger gefördert als die der männlichen Kollegen, etc. Der Weg in eine Führungsposition ist entweder ein Labyrinth oder sie stoßen am Weg nach oben auf eine nur schwer zu durchbrechende Glasdecke. Zudem werden Frauen als Führungskräfte oft weniger respektiert und es werden andere Erwartungen an sie gestellt.

Insofern ist es mir ein besonderes Anliegen, Frauen in ihren Karrieren zu unterstützen, sodass folgende Ziele freudvoll erreicht werden können:
  • individuelle Karriereziele klären und erreichen
  • empowert in Bewerbungsgespräche und Verhandlungen gehen
  • Strategien zur Überwindung von Geschlechterstereotypen und -barrieren entwickeln
  • Führungs- und Verhandlungsfähigkeiten schärfen
  • Netzwerke und Mentoring-Beziehungen fördern
  • Work-Life-Balance optimieren

Meine haltung im coaching

Als systemisch-konstruktivistische Coach orientiere ich mich an 3 Prinzipien:

Ganzheitliche Perspektive:

Ich betrachte Sie als Person mit Ihren Herausforderungen nicht isoliert, sondern als Teil verschiedener Systeme (z.B. Team, Arbeitsumfeld, Universität/Organisation, etc.) und beziehe mit ein, wie diese Systeme und deren Dynamiken Ihre Wahrnehmung und Verhalten beeinflussen.

Persönliche Konstruktion der Wirklichkeit:

Jede Person hat ihre eigene Realität durch persönliche Erfahrungen und Erziehung konstruiert und hat eigene Überzeugungen, wie die Welt funktioniert. Diese Überzeugungen sind stark geprägt durch Eltern und entsprechen oft gar nicht den eigenen Wertvorstellungen. Coaching hilft, diese Annahmen bzw. Konstruktionen zu reflektieren, zu überprüfen und gegebenenfalls neu zu formulieren. Damit wird Veränderung leichter und freudvoller möglich.

Lösungs- & Ressourcenorientierung:

Im Coachingprozess ist Zeit, sich etwas „von der Seele zu reden“. Anstatt aber im Problem verhaftet zu bleiben, legen wir gemeinsam den Fokus auf Ihre persönlichen Ressourcen und Stärken, auf Ihre persönlichen und hilfreichen Erfahrungen, um daraus Möglichkeiten und zielgerichtete Lösungen zu entwickeln.

3 Varianten des coachings

COACHING IN DER PRAXIS HOQUADRAT

In gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre führen wir ein Coaching-Gespräch. Dabei stehen uns Flipchart, Whiteboard und andere Materialien zu Verfügung, um konkret und konstruktiv an Ihrem Anliegen zu arbeiten.

Walking-Coaching
IN GRAZ

Durch Bewegung des Körpers kommt Bewegung in die Gedanken. Walking-Coaching ist eine innovative Methode, bei der wir ein Stück durch die Natur (Stadtpark oder Rosenhain) gehen. Das kann Ihre Entspannung, Kreativität und Problemlösefähigkeit steigern. 

Online-Coaching
Via zoom

Gerne können wir das Coaching-Gespräch via Zoom führen, wenn wir uns in verschiedenen Städten befinden. Dies bietet uns räumliche Flexibilität und Kontinuität in unserer Arbeit.

„Ich arbeite bereits eine längere Zeit mit Lisa Horvath zusammen und bin zutiefst dankbar für ihre Unterstützung. Die Zusammenarbeit mit ihr ist für mich sehr hilfreich, inspirierend und stärkend. Sie arbeitet sehr zielgerichtet und lösungsorientiert. Die Arbeit mit ihr war immer wieder entscheidend, um Herausforderungen in meinem Leben zu meistern und Hindernisse am Arbeitsplatz zu überwinden. Sie hat maßgeblich zu meinem persönlichem Wachstum und meiner Widerstandsfähigkeit beigetragen.“

EVA SOLLGRUBER
ASSISTENZPROFESSORIN DER TECHNISCHEN UNIVERSITÄT GRAZ
Wissenschaftscoaching

„Die Zusammenarbeit mit Lisa Horvath war äußerst unterstützend und herzlich. Meine Bedürfnisse hinsichtlich Arbeitsorganisation wurden wahrgenommen und wir haben gemeinsam Deadends ausgelotet und Alternativen gefunden. Neben wissenschaftlicher Standortbestimmung, Beratung weiterer Schritte in Richtung Habilitation, war für mich die empathische Begleitung bei schwierigen Situationen eine tolle Erfarhung. Die Zusammenarbeit mit Lisa Horvath hat mich in meiner Entwicklung voran gebracht.“

SARAH HELD
AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE – WIEN
Karrierecoaching für Frauen

„Dr. Lisa Horvath hat mich mit viel Empathie & Kompetenz dabei unterstützt, zu meiner alten Stärke und Intuition zurückzufinden. Sie hat ein Gespür für gendersensible und hierarchische Problematiken im universitären und wissenschaftlichen Kontext. Dabei lässt sie immer genügend Raum für die Artikulation und vor allem auch Reflexion eigener Gedanken und feiert & begleitet auch die kleinen (und natürlich großen) Fortschritte im eigenen Entwicklungsprozess :-)!“

FRANZISKA
MITARBEITERIN DER UNI GRAZ

Coaching für Selbstzahler*innen

Für Selbstzahler*innen gibt es eigene Coaching-Pakete und Preise.
Ich lasse Ihnen die Info gerne zukommen!

Universitäten und Organisationen, für die ich als Coach zur Verfügung stehe:

  • Akademie der Bildenden Künste Wien
  • Karl-Franzens-Universität Graz: Koordinationsstelle für Geschlechterstudien und Gleichstellung, DocAcademiy, PostDoc-Sercive, Uni4Life
  • Karlsruhe Institute of Technology
  • Karriereprogramm für Wissenschaftlerinnen der Grazer Universitäten
  • Kunstuniversität Graz
  • Ludwig-Maximilians-Universität: Munich Center for Quantum Science and Technology
  • Putzmeister
  • Stadt Graz
  • Technische Universität Graz: Personalabteilung, Büro für Gleichstellung und Frauenförderung
  • Transregio-Forschungsprojekt TRR 181 „Energy Transfers in Athmosphere and Ocean“
  • Universität Bayreuth
  • Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
  • Universität Magdeburg
  • Universität Regensburg

Haben Sie Lust, mit mir zusammenzuarbeiten?